Zuhause ist da wo man sich wohlfühlt und unterstützt wird.

Wir von Digitaler Pflegeantrag helfen Angehörigen und Pflegebedürftigen bei Herausforderungen rund um das Thema Pflege.

Häufige Fragen und Antworten

Nein der Pflegeantrag kostet Sie nichts. Die Kosten werden von der Pflegekasse getragen.

Innerhalb von 2 Werktagen haben wir den Pflegeantrag auf Plausibilität überprüft und setzten uns mit der Pflegekasse in Verbindung. Je nach Kasse wird sich diese bzgl. eines Validierungstelefonat oder -termin bei Ihnen melden. Je nach Pflegekasse kann dies sehr unterschiedlich sein, darauf haben wir leider auch keinen Einfluss.

Ja Sie können auch für einen Angehörigen z.b. Mutter, Vater etc. einen Antrag stellen. Dies ist mit Vollmacht als auch ohne eine Vollmacht möglich. Im letzten Fall muss der Pflegebedürftige selbst unterschreiben. In unserer App geht das leicht mit der Maus oder mit dem Finger.

Ja Ihre Daten sind sicher. Wir halten alle Vorschriften (z.B. DSVGO, ISO 27001, ISO 27017, ISO 27018, SOC-2 Typ II) ein und sind zusätzlich als Leistungserbringer für die Krankenkassen präqualifiziert. Die Präqualifizierung ist die gleiche Prüfung und Auditierung wie z.B. für eine Apotheke.  Unser Präqualifizierungsnummer ist: IK 330909678 Details